Ausbildung Dr. Reiner

1984
Abschluß des Studium der Humanmedizin und Approbation als Arzt
Wissenschaftlicher Hilfsassistent am Anatomischen Institut der Ludwig Maximilians Universität München

1985 Promotion
Chirurgischer Assistenzarzt am Städtischen Krankenhaus München-Schwabing
Schwerpunkt Kinderchirurgie

1988


Orthopädischer Assistenzarzt in der Orthopädische Abteilung des Städtischen Krankenhaus München-Bogenhausen (Prof. Dr. W. Keyl)

1992
Absolvierung der Facharztprüfung für Orthopädie
Funktions-Oberarzt - Orthopädische Abteilung des Städtischen Krankenhaus München-Bogenhausen (Prof. Dr. W. Keyl)

1993 Niederlassung als Orthopäde in Oberhaching - Deisenhofen

Die besonderen Schwerpunkte der klinischen Tätigkeit lagen in den Bereichen
Kinderorthopädie mit Säuglingshüftsonographie und Endoprothetik